Lehrer (gn*) im Fach Alltagskultur, Ernährung & Soziales

Sekundarschule

Steckbrief
Position:
Lehrer (gn*) im Fach Alltagskultur, Ernährung & Soziales
Phorms Standort:
Heilbronn & Erlenbach
Bereich:
Sekundarschule
Vertragsart:
Teilzeit
Arbeitssprache:
Deutsch
Frühester Starttermin:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Wir freuen uns trotz der Corona-Pandemie auf Ihre Online-Bewerbung.

Phorms Education ist eine überregionale und zukunftsorientierte Einrichtung im Bereich Bildung und Erziehung. Durch ein Konzept, das auf anspruchsvoller bilingualer (Deutsch-Englisch) Bildung, qualifizierter Ganztagesbetreuung und individueller Förderung basiert, bereichert Phorms seit 2006 die Bildungslandschaft in Deutschland. Zum Phorms-Netzwerk gehören aktuell zehn Kitas und acht Grundschulen, fünf Gymnasien und eine Sekundarschule in freier Trägerschaft sowie die Heidelberg International School und eine Erzieherakademie. Kinder, Eltern und unsere Mitarbeitenden schätzen unsere Einrichtungen nicht nur als Lern-, sondern auch als Lebensraum. Dafür arbeiten wir eng und vertrauensvoll zusammen und entwickeln uns und unsere Organisation ständig weiter.

Ihre Aufgaben & Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine Lehrbefähigung für die Realschule oder das Grund- und Hauptschullehramt sowie über das 2. Staatsexamen.
  • Sie bringen Interesse an der Entwicklung und Umsetzung neuer pädagogischer Konzepte, großes Engagement sowie Teamgeist mit.
  • Sie können sich mit unserem pädagogischen Konzept identifizieren und sich gleichzeitig kreativ mit einbringen.
  • Sie begeistern sich für die Arbeit mit Kindern und unterrichten gerne in einer innovativen Lernumgebung.
  • Sie sind bereit, sich aktiv an der Schulentwicklung zu beteiligen sowie fachfremden Unterricht qualitativ hochwertig zu erteilen und sich stets fachlich und methodisch-didaktisch weiterzubilden.

Unser Angebot

  • eine attraktive Vergütung sowie zusätzliche Arbeitgeberleistungen, wie ein monatliches ÖPNV Ticket und ein täglich wechselndes kostenfreies, frisch zubereitetes Mittagessen
  • für Landesbeamte (gn*) besteht die Möglichkeit zur Beurlaubung in den Privatschuldienst
  • für Referendare (gn*) besteht die Möglichkeit, sich bei gleichzeitiger Beurlaubung in den Privatschuldienst verbeamten zu lassen
  • ein didaktisches Konzept, das auf individueller Förderung und bilingualem Unterricht basiert
  • kleine Klassen, die die Förderung des Einzelnen ermöglichen • moderne Ausstattung der Klassenräume
  • eine ideale Work-Life-Balance
  • eine finanzielle Unterstützung bei berufsbedingtem Wohnortwechsel
  • kurzfristige Bereitstellung von Mitarbeiterwohnungen zu Marktpreisen für eine entspannte Ankunft in der Region ohne lange Wohnungssuche
  • eine offene und herzliche Arbeitsatmosphäre sowie eine enge Zusammenarbeit in unserem internationalen Kollegium

Wenn Ihnen die Förderung von Kindern am Herzen liegt, Sie sich durch Eigeninitiative und Engagement auszeichnen und gerne im Team arbeiten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unsere Website.

Entscheiden Sie sich jetzt für eine respektvolle und wertschätzende Zusammenarbeit, die Freiraum für Gestaltung bietet.

* geschlechtsneutral

Jetzt bewerben Zurück zur Übersicht